Startseite » Presseschau euro|topics


euro|topics

Die Presseschau euro|topics ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Sie wird erstellt von n-ost Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung.

Die veröffentlichten Artikel stellen keine Meinungsäußerung des Europe Direct Informationszentrums Potsdam dar. Es ist uns aber wichtig, auf unseren Seiten nicht nur das "offizielle Europa" zu präsentieren, sondern widerzuspiegeln, welche Themen in der öffentlichen Meinung in ganz Europa diskutiert werden.

Presseschau

Debatte: Italien: Di Maio tritt als Cinque-Stelle-Chef ab

Kurz vor zwei Regionalwahlen in Italien gibt Luigi Di Maio sein Amt an der Spitze des Movimento Cinque Stelle ab. Außenminister will der 33-Jährige aber bleiben. Europäische Medien diskutieren die Gründe für Di Maios überraschenden Schritt und fragen sich, ob nun die Regierungskoalition in Rom ins Wanken gerät.

 

Vorsorglich das Handtuch geworfen | La Repubblica - Italien

 

Koalition in Rom droht Schiffbruch | Corriere del Ticino - Schweiz

 

Zu beliebig zum Regieren | Süddeutsche Zeitung - Deutschland

 

Selbst verursachtes Chaos | Blog EUROPP - Großbritannien

 

Debatte: Coronavirus: 10-Millionen-Metropole abgeschottet

Im Zuge der Bekämpfung des neu entdeckten Coronavirus hat Chinas Führung die besonders betroffene Millionenstadt Wuhan unter Quarantäne gestellt. Bisher forderte das Virus, das Lungenentzündungen auslösen kann, nach offiziellen Angaben 17 Tote. Während einige Kommentatoren Pekings Vorgehen loben und vor Panikmache warnen, fürchten andere, dass sich die Krankheit trotzdem ausbreiten wird.

 

Eine Aufgabe am Rande der Unmöglichkeit | Echo Moskwy - Russland

 

Grippe ist größeres Risiko | Tages-Anzeiger - Schweiz

 

Seit Sars hat sich viel verbessert | The Economist - Großbritannien

 

Debatte: Frankreich verschiebt Digitalsteuer

Frankreich und die USA haben ihren Streit um die Besteuerung von Digitalkonzernen vorerst beigelegt, um einen Handelskonflikt zu vermeiden. Paris will fällige Vorauszahlungen auf seine im Juli 2019 eingeführte nationale Digitalsteuer bis Ende dieses Jahres aussetzen. Die USA verzichten ihrerseits auf Vergeltungszölle auf Produkte wie Wein und Käse. Wird die Steuer nun ein europäisches Projekt?

 

Sinnvoller Rückzug | Handelsblatt - Deutschland

 

Nur Wechselgeld im Machtspiel | NRC Handelsblad - Niederlande

 

Gute Chancen für europäische Lösung | Les Echos - Frankreich

 

Debatte: Rumänien: Regierung im Renten-Dilemma

Rumäniens erst im Oktober eingesetzte liberale Regierung unter Premier Ludovic Orban (PNL) ist in der Klemme: Sie muss eine von ihrer Vorgängerregierung unter der sozialdemokratischen PSD angekündigte Rentenerhöhung um 40 Prozent umsetzen, obwohl das notwendige Geld in der Staatskasse fehlt. Oder ist die PNL bei der Suche nach Lösungen einfach nicht kreativ genug?

 

Zwischen Hammer und Amboss | Adev?rul - Rumänien

 

Besser Lösungen anbieten | Jurnalul National - Rumänien

 

Debatte: Griechenland hat erstmals eine Präsidentin

An der Staatsspitze Griechenlands steht zum ersten Mal eine Frau: Ekaterini Sakellaropoulou wurde am Mittwoch mit einer breiten Parlamentsmehrheit aus fast allen politischen Lagern gewählt. Doch nicht alle griechischen Medien halten dies für ein Zeichen des Fortschritts.

 

Ein Sieg für die Demokratie | Ta Nea - Griechenland

 

Die richtige Frau auf der falschen Position | TVXS - Griechenland

 

Weitere Informationen, Medienindex und Archiv unter www.eurotopics.net/de.

Impressionen



Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung der EU weisen wir auf Folgendes hin: Datenschutz

Ihr EDIC Brandenburg an der Havel. 

 

eu2017.ee

 



Impressum